Spatenstich bei der Wohnanlage Montfort

Viele Wohnungseigentümer waren beim Spatenstich mit dabei.
Viele Wohnungseigentümer waren beim Spatenstich mit dabei. ©hwe
Wohnanlage Montfort

Pünktlich, wie geplant, erfolgte  Mitte April der Spatenstich für die Wohnanlage Montfort der Fa. Nägele Wohn-  und Projektbau  in Sulz. Genau zum richtigen Zeitpunkt, wie Geschäftsführer Baumeister Ing. Klaus Baldauf betont. „Anlässlich unseres  40 Jahr Jubiläums, genau am ehemaligen Standort der Fa. Nägele in Sulz eine Wohnanlage zu erstellen ist schon etwas Besonderes. In dieser Zeit konnten wir nicht weniger 3500 Wohnungen im ganzen Land bauen“.

Mitten in der Wohngemeinde Sulz werden 3 Kleinwohnanlagen mit zusammen 24 Wohnungen und hoher Lebensqualität errichtet. „ Eine gute Infrastruktur, mit Kindergarten,  Schule, Einkaufsmöglichkeiten aber auch Naherholung an Frutz und Frödisch sind in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar“, so Baldauf weiter.

Zum Spatenstich waren neben Planer Dietmar Erath mit seinem Team, auch Marketing Mann Michael Kieber, Bernhard Thoma vom Verkauf, Techniker DI Jochen Bell und die Projektleiter Stefan Hofbauer und  Christian Mitterlehner, sowie von der ausführenden Baufirma Nägele Bau Baumeister  Ing. Lothar Kühne mit Team gekommen.

Sie alle stießen anlässlich des Spatenstiches  mit einem Großteil der Wohnungseigentümer auf ein gutes Gelingen des Bauvorhabens an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Spatenstich bei der Wohnanlage Montfort
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen