AA

Spaß in den Semesterferien: Gemeinsames Programm von Feldkirch und Rankweil

Ein Highlight des Semesterferienprogramms, das für herzhaftes Kinderlachen sorgte: Die Clownshow „Lillilu lädt ein“
Ein Highlight des Semesterferienprogramms, das für herzhaftes Kinderlachen sorgte: Die Clownshow „Lillilu lädt ein“ ©Stadt Feldkirch
Für die Semesterferien hatten sich die Stadt Feldkirch und die Marktgemeinde Rankweil ein Programm ausgedacht, das trotz der aktuellen Umstände viel Spaß und Abwechslung versprach.

Die Kinder konnten an verschiedenen Online-Workshops teilnehmen und tägliche Challenges lösen. Auch für ein buntes Kindermaskenball-Alternativprogramm war gesorgt. Für viel Bewegung sorgten die Workshops „Zumba Kids“ und „Kinderyoga“, Konzentration und Genauigkeit waren beim „Töpfern“ und beim „Kalligrafie-Workshop“ gefragt. Abenteuerlich wurde es bei der Schnitzeljagd durch den Wildpark. Auch am beliebten Kinderkino konnten die Kinder ganz einfach von zuhause aus teilnehmen. Das Interesse war groß; rund 200 Kinder haben sich insgesamt am Programm beteiligt.

Semesterfreien Challenge: Die Gewinner*innen stehen fest

Die Kinder waren aufgefordert ein verstecktes Maskottchen zu suchen, eine Geschichte zu erfinden, Kunstwerke zu gestalten, sich zu verkleiden und viele andere Herausforderungen zu meistern. Alle teilnehmenden Kinder hatten die Chance, tolle Preise zu gewinnen.

Nun stehen die Gewinner*innen fest: Kilian aus Nofels hat eine Saisonskarte für die Schwimmbäder in Feldkirch für die Saison 2021 gewonnen. Einen Gutschein für eine Kinderthemenführung mit der ganzen Familie ging an Johanna aus Tosters. Ein Faschingspaket von den Spältabürgern hat Florine aus Gisingen erhalten. Paula aus Nofels kann sich über eine Tierfütterung im Wildpark Feldkirch freuen und Elias aus Nofels hat einen Gutschein für ein Ferienprogramm nach Wahl gewonnen. Die Stadt Feldkirch gratuliert den Gewinner*innen herzlich. Die Faschingsbilder der Challenge sind unter feldkirch.at/challenge zu finden.

Alternativprogramm für den Feldkircher Kindermaskenball

Piraten, Hexen, Feen, Polizisten, … beim heurigen Online-Kindermaskenball gab es viele bunt verkleidete Mäschgerle zu sehen. Allen angemeldeten Kindern wurde ein speziell für den Nachmittag zusammengestelltes „Mitmachpaket“ zugestellt, das von Zückerle über Deko bis hin zu Bastelmaterial und kleinen Geschenken alles enthielt, was für einen lustigen Faschingsnachmittag zu Hause benötigt wurde. Den Anfang des Programms machte die Literaturvermittlerin Marion Hofer mit der Kinderlesung „Zauberkraft im Takt des Warzenhiphop“. Bei der anschließenden Clownshow der Feldkircher Clownfrau Lisa Suitner „Lillilu lädt ein“ gab es viel zu lachen und zu stauen. Abgerundet wurde das Programm mit einem Tanzworkshop mit Sahide Keklik von der Kindershowtanzgruppe Jumpies. Die Kinder hatten bei jedem Programmpunkt die Möglichkeit, aktiv mitzuwirken. An diesem besonderen Faschingssonntag waren Spaß und Abwechslung garantiert.

Dazu Kinder- und Jugendstadträtin Gudrun Petz-Bechter: „Es war wundervoll, den Kindern in der derzeitigen Situation etwas Abwechslung zu bieten und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Ich danke allen Beteiligten sehr herzlich.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Spaß in den Semesterferien: Gemeinsames Programm von Feldkirch und Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen