Spannendes Turnier bei der Jagd nach dem kleinen Ball

UTTC Klaus mit Obmann Issa Zacharia (2.v.r.)
UTTC Klaus mit Obmann Issa Zacharia (2.v.r.) ©Christof Egle
4. Auflage des Hobbyturniers des UTTC Klaus ein voller Erfolg.
Hobbyturnier UTTC Klaus

Klaus. Ein Turnier nur für Hobbyspieler, jegliche Vereinsspieler dürfen nicht teilnehmen. Das ist das Konzept des Turniers des Tischtennisvereins Klaus. Der Spaß, der Sport und der Teamgeist stehen im Vordergrund, unabhängig von der Platzierung kommt jeder Teilnehmer zu den gleich vielen Spielen. Bei der mittlerweile vierten Auflage des Turniers, dessen Geburtsstunde mit der Eröffnung der Sporthalle der Mittelschule Klaus-Weiler-Fraxern zusammenhängt, durfte Vereinsobmann Issa Zacharia, zwanzig Teams mit jeweils drei Spielern begrüßen. Vorrangig Vereine und Firmen aus der Region, aber auch aus andren Landesteilen waren Mannschaften vertreten. Jede Equipe erhielt am Ende von Zacharia den wohlverdienten Pokal. Sieger des Turniers wurde die Vertreter der Firma Sonderegger Heimtex, vor der Mannschaft der Metzgerei Mangold und den „Mittwochs-Herzlern“. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Spannendes Turnier bei der Jagd nach dem kleinen Ball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen