AA

Spannende Wettkämpfe und tolle Feste

Spannend gestaltete sich das Finale zwischen den Teams aus Kaufbeuren und Ravensburg.
Spannend gestaltete sich das Finale zwischen den Teams aus Kaufbeuren und Ravensburg. ©Hellrigl
33. Intern. Rollstuhlbasketballturnier

33. Internationales Basketballturnier vereinte Spitzensport und Geselligkeit

Mäder. Spannende Wettkämpfe im Rollstuhl, heiße Rad-an-Rad-Duelle beim Rollstuhlparallelslalom und eine Bombenstimmung beim dreitägigen Rahmenprogramm – beim 33. Internationalen Basketballturnier in Mäder hat rundum alles gepasst. Der Rollstuhlclub Enjo Vorarlberg ist im Bereich des Behindertensports ein besonders engagierter Verein und führt mit der Organisation toller Veranstaltungen immer wieder Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. So wurde am Freitagabend beim Steirischen Weinfest gemeinsam gefeiert und am Samstag und Sonntag waren es “Die Lauser”, die für eine Bombenstimmung im Festzelt sorgten. Spannende Kämpfe bestritten indes die Sportler der zehn teilnehmenden Mannschaften. Standen sich im Halbfinale der RSV Kärnten (Platz 3) und der RC Uster (D, Platz 4) gegenüber, so holte sich im Finale der SKV Ravensburg gegen die Mannschaft aus Kaufbeuren mit 39 zu 23 klar den Sieg. Einen Riesenkampfgeist um wertvolle Zentimeter zeigten auch die Teilnehmer beim Rollstuhlparallelslalom. Schlussendlich erklomm das Team von Bentele Transporte vor der Turnerschaft Mäder und der Feuerwehr Altach das Siegerpodest. Und wenn sich auch für die Ländle-Rollis beim Basketball-Turnier kein Spitzenergebnis ausging, so konnten sie doch viele Gratulationen für die Top-Organisation dieses traditionellen Sportevents entgegennehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Spannende Wettkämpfe und tolle Feste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen