Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spannende Reise durch Milas Bilderwelt

Die Bilder "Femme fatal" stellen Mila s Eindrücke von Paris dar
Die Bilder "Femme fatal" stellen Mila s Eindrücke von Paris dar ©veronika hotz
Vernissage MIla Huber-Plaickner im Jonas-Schlössle

Götzis / Die Bilderausstellung der etwas anderen Art von Mila Huber-Plaickner lockte kürzlich zahlreiche Gäste in das Turmzimmer des Junker-Jonas-Schlössles.

Im mittelalterlichen Ambiente kamen besonders die farbintensiven, großformatigen Leinwandbilder mit dem Titel „Femme fatal“ sehr gut zum Ausdruck. Der Betrachter fühlte sich hier in das Paris der 30 er Jahre hineinversetzt. Natürlich hatten auch die kleinen Formate ihren besonderen Reiz. Insgesamt 150 Tagesbilder auf Holz gemalt entstanden während des vergangenen Jahres. Sechs Monate lang entwarf Mila diese Porträts, Collagen und Kohlezeichnungen mit ganz individuellen Titeln und Aussagen. Marion Plaickner eröffnete die Vernissage und verglich Tante Mila s Kunstwerke mit denen des Expressionismus.
„Die Farben von Mila s Bildern erinnern mich an die Zeit der 80 er Jahre und drücken starke Gefühle und Leidenschaft aus, “ so die Vernissagerednerin. Neben Edith Lampert und Hannelore Peter von der Gemeinde, ließen sich auch Jürgen und Manuela Fröhle, Wolfgang und Ilse Doppler oder Sabine und Günther Pfanner die lebensfrohen Werke auf sich wirken.

Veranstaltungshinweis:
Nächste Ausstellung von Mila Huber-Plaickner
im Palais Thurn&Taxis in Bregenz im Februar 2012
mila.plaickner@gmx.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Spannende Reise durch Milas Bilderwelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen