AA

Spanischboom

Jung und Alt traf sich an den einzelnen Tischen zum gemütlichen Palavern
Jung und Alt traf sich an den einzelnen Tischen zum gemütlichen Palavern ©Bandi Koeck

Götzis. Beim vorletzten Sprachencafé vor der Sommerpause gab es so viele Spanischinteressierte wie nie zuvor. Allem Anschein nach hat Spanisch Französisch endgültig verdrängt und kommt gleich nach der noch amtierenden Weltsprache Englisch. Mit insgesamt fünf Spanischtischen ist dies die meistgesprochene Sprache im Glaskuppelsaal des VWP.

Elisabeth Allgäuer-Hackl begrüßte alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sprachencafés sowie die Moderatorinnen und Moderatoren die an den Deutsch-, Englisch-, Spanisch-, Französisch-, Portugiesisch-, Italienisch-, Türkisch-, Russisch-, Chinesisch- und Japanischtischen die Gäste auf gemütliche Weise zwei Stunden lang begleiteten. Weiters wies sie auf das Angebot “Last-Minute-Sprachkurs” hin, welches Sprachkurse in Spanisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch und Türkisch für Anfänger anbietet und fünf Abende dauert. Auch die Aktion “Book Crossing” fand wieder vor Ort statt.

Das letzte Sprachencafé findet am Montag, 14. Juni von 18.30 bis 20.30 Uhr statt, danach heißt es bis Mitte September Sommerpause.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Spanischboom
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen