AA

Spätherbstliche Vernissage in Haus & Garten

Kunst & Törggelen zeigte sich als gelungene Verbindung
Kunst & Törggelen zeigte sich als gelungene Verbindung ©Veronika Hotz
Gäste bei Kunst & Törggelen

Götzis (ver) Die beiden Götzner Künstler Mila Huber-Plaickner und Stefan Kresser luden kürzlich zu einer Gemeinschaftsausstellung in Haus und Garten von Mila. Die zahlreichen Freunde, Nachbarn und Kunstinteressierten wurden in einer stimmungsvollen Atmosphäre mit heißen Maroni, Käse, Speckteller und Glühmost verwöhnt. 

Neben Günther und Angelika Hinteregger, Künstlerkollegen Peter Joschika und Waltraud, GR Edith Lampert-Deuring, Josef und Barbara Gesson, Werner und Margit Reichle bewunderten auch Elena Metelkaya, Dietlind Koller,  Dorit Wilhelm sowie Christine Martinek und Anna Bereuter die farbenfrohen, ausdrucksstarken Werke von Mila Huber-Plaickner. Malcolm James begeleitete die gemeinsame, spätherbstliche Ausstellung mit stimmungsvoller, irischer Volksmusik. Besondere Aufmerksamkeit erlangten die verschiedenen Skulpturen von Stefan Kresser, die er perfekt im Garten positioniert hatte. Aus verschiedenen Gesteinsarten wie Speckstein aus Indien, Brasilien, China und Ägypten und Hölzern wie Esche, Ulme, Buche, Apfel, Birne oder Zirbe sind die faszinierenden Kunstwerke des Bildhauers entstanden. „Demnächst wird es von mir auch Skulpturen aus Marmor zu sehen geben“, verriet der Künstler seine Pläne für die Zukunft.

www.mila-art.at

www.stefan-kresser.at

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Spätherbstliche Vernissage in Haus & Garten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen