AA

Spätes Weihnachtsgeschenk für den KPV Innermontafon

Spätes Weihnachtsgeschenk für den Krankenpflegeverein Innermontafon
Spätes Weihnachtsgeschenk für den Krankenpflegeverein Innermontafon ©Doris Mittwoch
Eine mit 1.122,80 Euro gut gefüllte Spendenkasse können in dieser Woche die Initiatoren des heuer erstmals aufgebauten „Ausser Bofner Weihnachtswegs“ an Bürgermeister Daniel Sandrell überreichen.

Zu den großzügigen Spenden haben Doris Mittwoch und Margarete Müller zusammen mit Gertrud und Toni Rudigier und Andrea Schönherr, die internationale Besucherschar aus dem Elsass, Lothringen, Spanien, Dänemark, Niederlande, Schweiz, Schwarzwald bis Spanien und Portugal bei einem Glaserl Glühwein und den heilsamen Kräuterschnäpsen von Pfarrer Joe motiviert.

Viele interessante Gespräche in herzlicher Stimmung waren dabei. Mit den Schnitzarbeiten von Josef Schönherr konnte die Spendenkasse kräftig aufgestockt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Spätes Weihnachtsgeschenk für den KPV Innermontafon