Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sozialzentrum Nenzing: Bauarbeiten gut im Plan

Elf Millionen Euro werden in das neue Nenzinger Sozialzentrum investiert.
Elf Millionen Euro werden in das neue Nenzinger Sozialzentrum investiert. ©Elke Kager Meyer
Ende März dieses Jahres erfolgte der Spatenstich für das neue Sozialzentrum. Die Bauarbeiten verlaufen absolut planmäßig, die Geschosshöhe bereits erreicht, die Firstfeier kann in Bälde stattfinden.

Insgesamt werden elf Millionen Euro in das Großprojekt, das nach den Plänen des Architekturbüros Wissounig aus Graz gestaltet wird, investiert. Die Fertigstellung sei für Ende 2013 geplant. „Danach wird mit dem Umbau des bestehenden Gebäudes begonnen.“

Projektpartner der Gemeinde ist die Vorarlberger gemeinnützige Wohnbau- und Siedlungsgesellschaft. Das Gesamtprojekt umfasst drei Einheiten: Das „Sozialzentrum Neu“ mit 34 Pflegebetten, der Umbau des derzeitigen Senioren- und Pflegeheimes sowie 13 Seniorenwohnungen „Am Rain“. Baubeginn für diese Seniorenwohnungen ist ebenfalls im Herbst dieses Jahres. Das Sozialzentrum wird auch künftig von der Marktgemeinde betrieben. Übrigens: Auf der Homepage des Senioren- und Pflegeheimes Nenzing (www.seniorenheim-nenzing.at) kann der Baufortschritt dank einer Live-Kamera laufend verfolgt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Sozialzentrum Nenzing: Bauarbeiten gut im Plan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen