Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sozial- und Gesundheitssystem braucht qualifizierte Kräfte

Bregenz – 13 Absolventinnen und Absolventen haben mit finanzieller Unterstützung durch das Land Vorarlberg und des Arbeitsmarktservice ihre Ausbildung an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Bregenz abgeschlossen.

Soziallandesrätin Greti Schmid überreichte heute, Freitag, in feierlichem Rahmen die Diplome und hob die elementare Bedeutung einer hochwertigen Ausbildung des Personals für die Qualität des Sozial- und Gesundheitssystems hervor.

“Pflegeberuf stellt große Anforderungen”

“Der Pflegeberuf stellt große Anforderungen, denn für unsere pflegebedürftigen Menschen sind die fachlichen und menschlichen Fähigkeiten von Ärzten, Krankenschwestern und Pflegern ganz entscheidend”, sagte Schmid. Der Lehrgang für angehende Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwestern bzw. –pfleger sei eine profunde Ausbildung, mit der die Absolventinnen und Absolventen bestens vorbereitet in ihre künftige Arbeit gehen können.

Ausgezeichnete Bildungsarbeit

Die ausgezeichnete Bildungsarbeit an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Bregenz trägt für Schmid maßgeblich maßgeblich zur hohen Qualität des Vorarlberger Pflege- und Betreuungsnetzes sowie des Vorarlberger Gesundheits- und Spitalswesens bei: “Wir sehen den Menschen im Mittelpunkt. Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte, die Menschlichkeit und humane Werte vermitteln, stärken das Vertrauen in die Gesundheitsfürsorge und fördern auch dadurch den Heilungsprozess bei den Patientinnen und Patienten. In diesem Bewusstsein haben wir in den letzten Jahrzehnten ein Sozial- und Gesundheitssystem aufgebaut, das auch nach internationalen Maßstäben höchstes Niveau hat”, so Landesrätin Schmid.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Sozial- und Gesundheitssystem braucht qualifizierte Kräfte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen