AA

Sorgenprügelfest 2008

Fußach. Am 31.12. ab 11 Uhr werdenwieder die Sorgen des alten Jahres am Schulplatz in Fußach verbrannt. Ein buntes Silvesterprogramm mit einer Zaubershow von Magic Paul, dem Musikverein Fußach, Christbaumwerfen, Bleigießen, Hufeisenwerfen und Wettnageln macht den Tag zu einem Familienfest. Bewirtet wird wie immer mit dem Feinsten! Ein Teil des Erlöses fließt in das Sozialprojekt für Linus.

Das 19. Sorgenprügelfest in Folge geht diesen Silvester am Fußacher Schulplatz über die Bühne. Als privates Festle, initiiert von Helmut und Silvia Stump, im Jahr 1990 erstmals gefeiert, nahm es bald Dimensionen an, die ein öffentliches Fest unerlässlich machten. Seither wurden Unmengen an Sorgen in Fußach verbrannt. Das Fest wird in familiärer Atmosphäre von den Pfadfindern gestaltet und ein Teil des Erlöses kommt jährlich einem ausgesuchten Sozialprojekt zugute. Dieses Jahr unterstützen die Pfadis und jeder Gast den kleinen Linus aus Sulzberg. Ein hilfreiches Therapiegerät soll angeschafft werden. Das Super Silvesterprogramm bietet Unterhaltung für die ganze Familie: Bewirtung von 11 bis 17 Uhr vom Feinsten, 11.30 Uhr Zaubershow der Superlative mit “Magic Paul”, 14 Uhr Silvesterständchen des Musikverein Fußach, 15 Uhr Promi-Christbaumwerfen mit tollen Juxpreisen, anschließend Christbaumwerfen für alle mit tollen Preisen. Den ganzen Tag über kann man Bleigießen, Hufeisenwerfen oder Wettnageln. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Durch den Tag führt euch “Helmi”. Die Pfadfinder freuen sich über einen Besuch!Baumgarten 6, 6972 Fussach, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Sorgenprügelfest 2008
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen