AA

Sonnenschein zum Faschingsauftakt

Elena und Angela genossen die gute Stimmung am Schrunser Kirchplatz.
Elena und Angela genossen die gute Stimmung am Schrunser Kirchplatz. ©str
Es herrschte bereits vor elf Uhr vormittags Hochbetrieb auf dem Schrunser Kirchplatz am vergangenen Sonntag. 
Impressionen vom Faschingsauftakt am Schrunser Kirchplatz

Denn der Sonnenschein und die milden Herbsttemperaturen luden zum Verweilen im Freien ein. Der Grund, warum zahlreiche Besucher dem Schrunser Kirchplatz am Sonntag Vormittag einen Besuch abstatten, war allerdings der Faschingsauftakt, der pünktlich um 11.11 Uhr von Schrunser Bürgermeister Jürgen Kuster „der Kahle“ eingeläutet wurde. Denn er ist nicht nur das Oberhaupt der Marktgemeinde, sondern auch Mitglied der Soko Schruns – der Sonderkommission Fasching.

Mit von der Partie war die Guggamusik Latschasorri, die in ihren orange-rot-schwarzen Kostümen für einen Blickfang und mit ihrer Musik für Begeisterung sorgten. Einige Zünfte wie etwa der Droli-Verein aus Tschagguns oder etwa das „Freie Fürstentum Gamprätz“, das sein 10jähriges Bestehen in diesem Jahr feiert, waren fast geschlossen erschienen. Und so wurde die fünfte Jahreszeit standesgemäß mit Guggamusik, Faschingskostümen und guter Laune von zahlreichen Besuchern eingeläutet.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Sonnenschein zum Faschingsauftakt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen