Sonnenburg Literatursalon:

Christine Knödler, Kinder- und Jugendbuch-Expertin, präsentiert am 05. Februar 2019 die Anthologie „Das Schaf im himmelblauen Morgenmantel“ und lädt Kinder von 7 bis 14 Jahren zu einem Poesie-Workshop ein.

Oberlech/Arlberg, 07.01.2019 Am 5. Februar 2019 präsentiert Christine Knödler im Literaturhotel Sonnenburg ihre Anthologie „Das Schaf im himmelblauen Morgenmantel“ (Mixtvision Verlag). Bei dem kunstvollen Stifte-Staffel-Lauf von Bild zu Wort zu Bild für die ganze Familie haben 31 der derzeit renommiertesten Illustrator /innen und Autor/innen Deutschlands mitgemacht. Das Ergebnis: eine herrlich verrückte Fortsetzungs-Geschichte.

Wenn man von Kunst und Literatur spricht, spricht man immer von etwas Buntem, Vielseitigem, Offenem. Von Abwechslungsreichtum und verschiedenen Ausdrucksformen. Genau das trifft auch auf die Wahl-Münchnerin Christine Knödler zu. Im Zentrum ihres Tuns: die unstillbare Begeisterung für Worte und Bilder, für die Kinder- und Jugendliteratur und für die Kunst der Illustration. Mit dieser Begeisterung für Literatur und Kunst anzustecken ist immer auch Ziel des Literaturhotels Sonnenburg: „Wir von der Sonnenburg, selbst leidenschaftliche Leser, glauben an die Kraft der Literatur. Und wir sind davon überzeugt, dass zu einer guten Reise gute Literatur gehört.“

Drucke der Original-Illustrationen werden zeitgleich in einer kleinen, feinen Ausstellung in der Sonnenburg gezeigt.

Am 7. Februar 2019 leitet Christine Knödler in einem dreistündigen Workshop für Kinder von 7 bis 14 Jahren zum Dichten an. Dabei wird ihr Erfahrungsschatz zum Ausgangspunkt für weitere Schatz-Suchen. Denn, so die Erfahrung von Christine Knödler: „Kinder lieben Reime und Reimen. Sie sind neugierig, sie spielen mit Klang und Sprache, sie zeigen sich selbst unbekümmert und unverstellt. Was dabei herauskommt sind tatsächlich oft Perlen der Poesie. Und das Beste: Sie sind allesamt selbst gemacht!“
Am Abend tritt Christine Knödler dann als Literaturkritikerin auf: In einer einstündigen Buch-Show für die ganze Familie stellt sie die Besten der besten Kinder- und Jugendbücher des letzten Jahres vor. Denn: Bücherberge vor der Berg-Kulisse in der Sonnenburg verführen zum Lesen!

Die Journalistin und Herausgeberin
Christine Knödler studierte Theaterwissenschaft, Deutsche und Französische Literaturwissenschaften und Kunstgeschichte in München und Paris. Sie schreibt und ediert als freie Journalistin, Kritikerin und Herausgeberin für verschiedene Verlage, Zeitungen, Zeitschriften und für den Deutschlandfunk. Ihre mehrfach nominierten Anthologien erscheinen u.a. bei Carlsen, Gerstenberg, Hanser, mixtvision, Prestel, ihre Kritiken, Porträts, Essays u.a. in der Süddeutschen Zeitung, Literarische Welt, Neue Züricher Zeitung, Eltern, Eltern family, Die ZEIT. Christine Knödler liest und moderiert an Bibliotheken, leitet Schreib-Workshops und kuratiert Ausstellungen. Sie wurde mit dem avj medienpreis 2013 für „herausragende journalistische Arbeit im Bereich Kinder- und Jugendliteratur“ ausgezeichnet.

Anfragen für Ticketreservierungen unter: literatursalon@sonnenburg.at
Hotelbuchungen: www.sonnenburg.at

Aktuelle Neuigkeiten zum Literatursalon Sonnenburg finden Sie unter https://www.sonnenburg.at/literatursalon.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lech
  • Sonnenburg Literatursalon:
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen