Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Song Contest 2015: Tickets sollen Mitte November in den Verkauf gehen

Dank Conchita Wurst geht der ESC 2015 in Wien über die Bühne.
Dank Conchita Wurst geht der ESC 2015 in Wien über die Bühne. ©EPA
Wer ein Ticket für den Eurovision Song Contest im kommenden Jahr in Wien ergattern will, muss sich noch etwas gedulden. Ab Mitte November soll es offizielle Tickets geben, wie der ORF gegenüber der APA erklärte.

Ein Vertriebspartner stehe noch nicht fest. “Frühestens in zweieinhalb Monaten” können daher Karten für die beiden Semifinale sowie das Finale erstanden werden.

First-come, first served

Insgesamt sollen rund 100.000 Karten für die drei TV-Shows sowie die öffentlichen Proben in den Verkauf gelangen. Über die exakten Verkaufsmodalitäten, die sich nach dem Prinzip “first-come, first-served” orientieren sollen, werde der ORF “rechtzeitig und umfassend informieren”.

899 Euro Tickets

Bereits jetzt sind im Internet allerdings Angebote aufgetaucht, über die scheinbar Tickets für das Finale erworben werden können. Die Preise bewegen sich zwischen 499 Euro (Sitzplatz 2. Rang) und 899 Euro (Sitzplatz Parterre). Zu konkreten Ticketpreisen wollte man beim ORF derzeit noch nichts sagen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • Song Contest 2015: Tickets sollen Mitte November in den Verkauf gehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen