AA

Sondermarke beim Philatelietag

Stolz präsentieren die Postfräuleins die Frastanzer Sondermarke mit dem Motiv des Drehstromgenerators
Stolz präsentieren die Postfräuleins die Frastanzer Sondermarke mit dem Motiv des Drehstromgenerators ©Helmut Köck
Philatelieschätze

Frastanz. Gut angenommen wurde der Philatelietag, gab es doch auch die limitierte Marke “Philatelietag Frastanz” zu erwerben.

Für Freunde der Briefmarkenkunst und des Briefmarkensammelns war es geradezu ein Pflichttermin, gilt es doch immer wieder neue winzige Schätze, welche die POST anbietet, zu entdecken. Die Philatelie beschäftigt sich mit vielen Themen, wie Musik, Sport, Architektur, Technik, Malerei oder sakralen Sehenswürdigkeiten. 60.000 Österreicher gehören einer exquisiten Sammlergemeinde an, die sich an den kleinen gezähnten Kunstwerken erfreuen. Auch die Sondermarke zum “Jahr des Waldes 2011” inklusive Fichtensamen, im malerisch gestalteten Kuvert wurde gerne gekauft.

In der Museumswelt gab es heuer die sehr schöne Sondermarke mit dem Motiv des Drehstromgenerators von 1922 aus dem ehemaligen Kraftwerkshaus zu erwerben. Die auf 300 Stück limitierte Auflage fand großen Anklang und wird sicher zu einem beliebten Sammlerobjekt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Sondermarke beim Philatelietag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen