Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sommersaison mit Gästerekord

Bregenz - Vorarlbergs Tourismusbetriebe haben in der Sommersaison 2010 einen Gästerekord erzielt.

Von Mai bis Oktober 2010 haben laut dem aktuellen Tourismusbericht der Landesstelle für Statistik 949.200 Gäste fast 3,4 Millionen Übernachtungen in Vorarlberg gebucht. Das sind um 1,6 Prozent mehr Gästeankünfte und um 0,6 Prozent mehr Nächtigungen als 2009.

“Einen Gästerekord hätten wir nach den vorsichtigen Einschätzungen zu Beginn der Saison nicht erwartet”, kommentiert der Geschäftsführer des Vorarlberg Tourismus, Christian Schützinger, die erfreulichen Zahlen.

Der Oktober 2010 rundet das positive Sommerergebnis ab und bestätigt dabei nochmals den Trend zu Kurzurlauben. In diesem Monat haben 109.400 Gäste (+4 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des letzten Jahres) 333.700 Übernachtungen gebucht. “Das Bild ist damit ähnlich wie in den Vormonaten – deutliche Zuwächse bei den Gästeankünften bei nahezu gleicher Zahl der Übernachtungen”, so Schützinger. Die positive Entwicklung geht hauptsächlich von den Märkten Schweiz, Niederlande und Großbritannien aus.

Aktueller Tourismusbericht der Landesstelle für Statistik http://www.vorarlberg.at/vorarlberg/geschichte_statistik/statistik/la ndesstatistik/weitereinformationen/wirtschaft/tourismusaktuell.htm

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Landhaus News
  • Sommersaison mit Gästerekord
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen