Sommerfrische im Himmel - Ausstellung eröffnet

Arno Oehri "fallen"
Arno Oehri "fallen"
ARTENNE NENZING

Zahlreiche Besucher kamen in die ARTENNE NENZING, wo Landesstatthalter Markus Wallner die diesjährige TENNEALE zum Thema “Sommerfische im Himmel” eröffnete.
Als Sommerfrischler im Himmel konnte er die Vorzüge der Alpe als Ferienort aus eigener Erfahrung schildern. Weiters betonte er die überzeugende Kulturarbeit, die vom neu gegründeten Verein “Artenne Nenzing” für die Region geleistet wird. Er sicherte auch die weitere Unterstützung des Landes Vorarlberg für die Entwicklung des Projekts zu, das seit 2008 ins EU-Leader-Förderprogramm der Landesregierung aufgenommen wurde.

Mag.a Stefania Pitscheider Soraperra erläuterte die Arbeiten der 9 eingeladenen Künstler/innen aus Österreich, Liechtenstein und Deutschland, (Anna Adam, Veronika Dirnhofer, Dietmar Fend, Wolfgang Herburger, Barbara Husar, Arno Oehri, Sarah Schlatter, Stefan Waibel, Nikolaus Walterdie jeweils ihren Zugang zum Nenzinger Himmel als Alp- bzw. Ferienort in der Ausstellung präsentieren.

Obmann Helmut Schlatter bedankte sich bei den zahlreichen Leihgebern, Sponsoren und Gesprächspartnern, ohne die der historische Teil der Ausstellung über die Geschichte der Alpe Gamperdona zum Feriendorf Nenzinger Himmel nicht so umfangreich ausgefallen wäre.

Drei unterschiedliche Wanderziele konnten den Teilnehmer/innen die schönsten Seiten des Nenzinger Himmels am Sonntag nach der Eröffnung näher bringen. Ein Dank gilt besonders Franz Ruch und Mitgieldern der Bergrettung Nenzing, die den Panüler mit Gästen bestiegen, Hans Schallert vom Alpenverein Nenzing, der einer interessierten Gruppe die Alpen Setsch und Panüel zeigte und vom Alpleben erzählte und der Geschichtenerzählerin Hertha Glück, die Kinder und Eltern mit sagenhaften Geschichten über und vom Nenzinger Himmel verzauberte.

Am vergangenen Freitag erzählte Dr. Elmar Schallert vor zahlreichem Publikum im Café Panüler über die Geschichte der Gasthauskultur im Nenzinger Himmel, die ja bis in die 1870er Jahre zurückreicht. Mit viele Anekdoten über bekannte Persönlichkeiten rund um den Nenzinger Himmel verstand es der Referent die Anwesenden immer wieder zu erheitern.

Am Donnerstag, 10. September, 19:30 Uhr, sind alle Nenzinger/innen und ?Gamperdönler? in die Artenne Nenzing zu einem Erzählabend eingeladen, bei dem anhand von Fotos gemeinsame Erinnerungen ausgetauscht werden.

Die Ausstellung “Sommerfrische im Himmel ” ist geöffnet jeweils Mittwoch und Sonntag von 16.00 bis 20.00 Uhr in der Kirchgasse 6, 6710 Nenzing.

www. artenne.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Sommerfrische im Himmel - Ausstellung eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen