Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sommer und Caravelles auf der Schwäbischen Alb

Die Caravelles (Mädchen von 14-16) waren schockiert, als sie am Lagerplatz in Melchingen ankamen: Kein warmes Wasser, keine Dusche und fünf Dixi Klos.

Ein Kaltwasserhahn für alle! Sie lernten in dieser Woche mit diesem Substandard zu leben. Der Lageraufbau ging flott voran, da dicke Wolken aufzogen. Es war danach eine herrliche Woche: abwechslungsreiches Programm, Spiel, Spaß und Lagerfeuerromantik war angesagt. Besuche von Schlössern und Burgen, die Bährenhöhle, das Automuseum, Bobbahn, Freibad (übervölkert von Deutschen), Peitschenmuseum und Hochseilgarten faszinierten die Mädels. Viel Spaß bei der Morgentoilette, mit den Dixi Klos und beim Kochen sorgte für Gaude unter den Caravelles. Ihr Begleiter Michi hatte alle Hände voll zu tun mit Einkauf, Transporten und Programmgestaltung.

 

Pfadis Fussach

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • Sommer und Caravelles auf der Schwäbischen Alb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen