Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sommer Messtechnik: Neue Produktionsräume bezogen

Die neuen Räumlichkeiten konnten bezogen werden.
Die neuen Räumlichkeiten konnten bezogen werden. ©Sommer GmbH
Moderne Ausstattung und Platz für weiteres Wachstum bei Umsatz und Mitarbeitern.
Neubau Sommer Messtechnik

 

Die rund 40 Beschäftigten bei Sommer Messtechnik in Koblach/Straßenhäuser finden seit kurzem beste Arbeitsbedingungen und endlich zusätzliche Flächen für die Produktion vor. Nach intensiven Bauarbeiten konnten nämlich die ersten Arbeitsplätze im großzügigen Erweiterungsbau bezogen werden. „Effizientere Arbeitsabläufe und ausreichend Platz sollen uns dabei helfen, die Produktionskapazitäten weiter zu steigern. Ebenso wichtig sind uns aber auch optimale Arbeitsbedingungen und ein gutes Umfeld für unsere Mitarbeiter. Nur so können wir qualitativ hochwertige Geräte und Sensoren für die Umweltmesstechnik produzieren.“, beschreibt Geschäftsführer und Eigentümer Wolfram Sommer die Vorteile des Neubaus. Sommer Messtechnik entwickelt und produziert Systeme zum Messen von Wasser (Durchfluss, Grundwasser) und Schnee sowie automatische Wetterstationen. Die Produkte helfen beispielsweise beim Hochwasserschutz und Erkennen von Naturgefahren.

 

Firmensitz in Koblach aufgewertet

Moderne Schulungs- und Sozialräume, gesicherte Arbeitsbereiche gegen elektrostatische Entladung (ESD Protected) und eine neue Montagehalle für die Fertigung von Wetterstationen und Anlagen sind nur einige der Vorzüge des neuen Produktionsgebäudes. Mehr als drei Millionen Euro investiert der Familienbetrieb und Messtechnik-Spezialist dafür. Das Bekenntnis zum Standort in Koblach drückt sich aber auch in der wachsenden Zahl an Mitarbeitern aus. So soll nicht nur der Umsatz sondern entsprechend dazu der Personalstand zukünftig weiter wachsen, mittelfristig um jedenfalls rund 30 zusätzliche Beschäftigte. Das am gleichen Standort bestehende Gebäude wird weiterhin für Büros von Geschäftsführung, Vertrieb, Service und die Entwicklung genutzt.

 

Quelle: Sommer Gmbh/Tschann

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Sommer Messtechnik: Neue Produktionsräume bezogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen