Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sommer in Wien: Parkbetreuung sorgt für buntes Programm

Die Wiener Parkbetreuung ist an rund 180 Orten in Wien aktiv.
Die Wiener Parkbetreuung ist an rund 180 Orten in Wien aktiv. ©PID/Ismail Gökmen
Insbesondere im Sommer laden die Wiener Parks zu erholsamen und abwechslungsreichen Stunden im Freien ein. Die Wiener Parkbetreuung sorgt außerdem dafür, dass Kindern und Jugendlichen ab 6 Jahren nicht langweilig wird.

Wenn die Temperaturen steigen, lockt es viele Wiener in die Parks. Dort soll niemandem langweilig werden. Dafür sorgt die Wiener Parkbetreuung.

Wiener Parkbetreuung an rund 180 Orten aktiv

" Wien ist kinderfreundlich und vielfältig und gerade in den Sommerferien freuen sich Kinder über das abwechslungsreiche und kostenlose Mitmachprogramm, das zum Spielen, Sporteln und zu Kreativität motiviert. Im Vordergrund steht dabei das Miteinander aller Parknutzerinnen und Parknutzer", so Bildungs- und Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky.

In rund 180 Parks, Sportanlagen und Indoor-Lokalen ist die Wiener Parkbetreuung aktiv. In der warmen Jahreszeit von April bis Oktober) gehen rund 300 geschulte Betreuer zu fixen Zeiten mehrmals pro Woche aktiv auf Kinder und Jugendliche zu. Diese sollen zu unterschiedlichen Aktivitäten animiert werden. In jedem Wiener Bezirk stehen verschiedene Brett-, Karten-, Ball und Bewegungsspiele zur Auswahl. Außerdem werden Ausflüge in die Naherholungsräume Wiens, bezirksübergreifende Turniere, Besuche von Bädern, Kinos und Museen angeboten. Zusätzlich gibt es in rund 25 Lokalen ganzjährig auch bei Schlechtwetter ein buntes Programm.

Wiener Parkbetreuung bietet auch Indoor-Aktivitäten an

So können beispielsweise am Cizekplatz in der Wiener Donaustadt in einem Indoor-Lokal schöne Stunden in der kalten Jahreszeit verbracht werden. Dabei richtet sich das Angebot stets nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen. Bewegung, Chancengleichheit für Mädchen und Burschen, Akzeptanz und ein vorurteilsfreies Miteinander stehen dabei im Mittelpunkt. Doch auch die Kreativität kommt nicht zu kurz. Mit verschiedenen Materialien können die Kinder Allerlei ausprobieren.

Bis September ist auch der Wasserspielplatz auf der Wiener Donauinsel noch täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Gemeinsam mit den Wiener Kinderfreunden kann hier geplanscht und in jeder Form mit dem Wasser experimentiert werden. Den ganz Kleinen steht ein abgezäunter Spielbereich zur Verfügung.

Parkbetreuung in Wien: Kommende Highlights

Im Sommer warten noch einige Highlights:

  • Riesen-Spielefest am 28. August von 15 bis 19 Uhr im Casinopark in Wien-Penzing
  • Spielkultur Picknick am 28. August von 16 bis 18.30 Uhr im Lorenz-Payer-Park in Wien-Hernals
  • Ferienabschlussfest am 30. August von 15 bis 18 Uhr im Allerheilgenpark in Wien-Brigittenau

Nähere Informationen gibt es unter www.parkbetreuung.wien.at.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 1. Bezirk
  • Sommer in Wien: Parkbetreuung sorgt für buntes Programm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen