Söf rocken Bludenz

Söf lassen am 15. Oktober den Vorarlberger Dialekt in der Remise Bludenz hochleben.
Söf lassen am 15. Oktober den Vorarlberger Dialekt in der Remise Bludenz hochleben. ©Thomas Lippautz
Ausgezeichneter Vorarlberger Mundart-Rock in der Remise

Bludenz. Die vier Vollblutmusiker Martin, Alexander, Franz und Joachim alias Söf bringen am Freitag, 15. Oktober, die Bühne der Remise Bludenz mit Mundart-Pop-Rock zum Beben. Ausgelassene Stimmung und gute Laune sind hier garantiert.

Söf singen von „Sura Käs“ und „feina Riebl“ und fassen damit in ihrem bisher bekanntesten Song „Voradlberg“ alles zusammen, was das Ländle lebens- und liebenswert macht. Kein Wunder, dass die vier Oberländer Alexander Engstler (Akkordeon und Gesang), Martin Dobler (Gitarre und Gesang), Joachim Schwald (E-Bass und Gesang) und Franz Münsch (Schlagzeug) genau mit jenem Song 2019 beim mundaARTpop/rock Wettbewerb „Singa wia dr Schnabl gwachsa isch“ des ORF Vorarlberg den Publikumspreis abräumten.

Die vier Musiker konnten bereits vor ihrer Zeit bei Söf schon in anderen Gruppierungen einiges an Bühnenerfahrung sammeln. In den letzten zwei Jahren hat die Band nun fleißig Songs komponiert und getextet, die sie am Freitag, 15. Oktober, auf der Bühne der Remise Bludenz präsentieren werden. Das Publikum darf sich auf ein abwechlsungsreiches Programm in Vorarlberger Mundart freuen. Mit ihrem fetzigen Sound und ganz eigenem Stil garantieren Söf gute Laune und ausgelassene Stimmung.

Die Sparkasse Bludenz unterstützt als Hauptsponsor von Bludenz Kultur unvergessliche Live-Konzerte in der Remise Bludenz.

Fact-Box:
„Söf rockt Bludaz“
Freitag, 15. Oktober 2021, Beginn: 20 Uhr, Remise Bludenz
Eintritt: VVK € 13 / € 11 | AK € 15 / € 13
Tickets unter: www.laendleticket.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Söf rocken Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen