Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

So süß geht es im EU-Parlament zu

Die kleine Vittoria ist schon eine begeisterte Parlamentarierin.
Die kleine Vittoria ist schon eine begeisterte Parlamentarierin. ©EPA
Licia Ronzulli nimmt bei Sitzungen in Straßburg ihre kleine Tochter Vittoria (2) mit zur Arbeit. Und dies, seitdem die Kleine sechs Wochen alt ist.
Die Beiden bei der Arbeit

Die Tochter der “Popolo della Libertà”-Abgeordneten ist damit eindeutig die jüngste “Abgeordnete” im EU-Parlament. Eigentlich leben die beiden in Brüssel, wo Vittoria die Krippe besucht. Doch bei den Sitzungen in Straßburg darf die Kleine mit.

Und wie man auf den Fotos sehen kann, arbeitet die junge Italienerin artig mit. Der Teddy darf über den Kopfhörer der Synchronübersetzung lauschen, Tochter und Teddy stimmen auch immer gleich wie “Mamma”. Hin und wieder ist es der Kleinen zu langweilig, dann wird mit dem Handy gespielt oder die 2-Jährige erkundet das Parlament auf eigene Faust.

Vittoria scheint schon eine begeisterte Parlamentarierin zu sein. Die junge Italienerin ist auch beliebt bei der internationalen Presse. Sie schaffte es sogar schon ins japanische Fernsehen. Ob da wohl noch Zeit bleibt, in Mamas Fußstapfen zu treten? (VOL.AT)

Vittoria im japanischen Fernsehen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • So süß geht es im EU-Parlament zu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen