AA

So sieht Poetry Slammer Ivica Mijajlovic Weihnachten

Für Ivica Mijajlovic war das Schreiben von Kindestagen an seine Leidenschaft.

Mit 17 nahm er das erste Mal an einem Poetry Slam teil, den er auch gleich gewann. Mittlerweile ist er seit über 10 Jahren auf Slam Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs. In den ersten Jahren noch als Hobby professionalisierte sich seine Kunst immer mehr. Mit über 80 Auftritten jährlich ist er ein gefragter Poet, zu seinen größten Erfolgen zählen die Siege bei der Vorarlberger Landesmeisterschaft 2018 und 2019.

Die gesamte Sendung

Darüber hinaus war er drei Mal für die österreichische– sowie deutschsprachige Meisterschaft nominiert. 2014 veröffentlichte er sein erstes Buch „Herzchenkotzweltscheiße“. Texte von ihm sind in den Slam Anthologien „Mid Youth Crisis“ (2017) und „Textsorbet“ (2018) erschienen. Im April 2020 veröffentlichte er sein zweites Buch „Kaos“. Ivica ist seit Herbst 2021 Obmann von Ländle Slam, der Verein hat sich zur Aufgabe gesetzt, Poetry Slam in Vorarlberg noch salonfähiger zu machen. 2022 richtete Ländle Slam die österreichische Meisterschaft im Poetry Slam in Vorarlberg aus. Bei Vorarlberg-Live trug er einen nachdenklichen, aber auch amüsanten Text passend zur Weihnachtszeit vor.

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT/VN)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • So sieht Poetry Slammer Ivica Mijajlovic Weihnachten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen