AA

Snowboardunfall in Klösterle

Klösterle - Ein 20-jähriger Snowboarder erlitt am Dienstag nach einem Sturz einen Oberschenkelbruch und wurde mit dem Rettungshubschrauber Gallus 1 in das Krankenhaus Feldkirch geflogen.

So hatte sich der Snowboarder sein Skivergnügen im Ländle sicher nicht vorgestellt.

Am 18.12.2007 fuhr der 20-Jährige gegen 14.50 Uhr im freien Gelände von der Ulmerhütte in Richtung Alpe Rauz. Während der Fahrt wollte er mit seinem Board über einen großen Stein springen. Er kam im freien Gelände zu Sturz und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem Hubschrauber Gallus 1 ins Krankenhaus Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • Snowboardunfall in Klösterle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen