Snowboarder nach Kollision mit Pistenraupe in Lebensgefahr

Lech - Jener 30-jährige Snowboarder aus Deutschland, der am Donnerstag in Lech am Arlberg in eine Pistenraupe geraten war, befand sich am Freitagnachmittag in lebensbedrohlichem Zustand. Snowboarder geriet in Heckenfräse einer Pistenraupe

Dies erfuhr Vorarlberg Online von der Pressesprecherin des LKH Feldkirch. Ob die Arme des Boarders gerettet werden können war zu dem Zeitpunkt noch nicht klar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Snowboarder nach Kollision mit Pistenraupe in Lebensgefahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen