Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

slow food Vorarlberg: Vito Mussner neuer Präsident

Edgar Eller (rechts) übergibt das Amt des slow food-Präsidenten Vorarlberg an Vito Mussner.
Edgar Eller (rechts) übergibt das Amt des slow food-Präsidenten Vorarlberg an Vito Mussner. ©slow food
Rankweil: Nach vier erfolgreichen Jahren legte der bisherige Präsident von slow food Vorarlberg Edgar Eller diese Funktion nieder.

Nachfolger wurde bei der kürzlich im Gründungslokal „Schäfle“ in Rankweil stattgefundenen Jahreshauptversammlung Vito Mussner aus Feldkirch. Seine Stellvertreterin ist Sabine Hackl-Schatzmann.

Edgar Eller konnte eine sehr erfolgreiche Leistungsbilanz über das vergangene Jahr liefern, so haben insgesamt 17 gut besuchte Veranstaltungen stattgefunden. Fair, regional und saisonal und dies mit Genuss, so ist das Motto von slow food bei den Lebensmitteln. Die über 100 Mitglieder und viele Freude der Bewegung haben die Angebote genossen.

Neu im Vorstand sind weiters Johanna Mihevc (für Young slow food) , Sabine Venier, Wolfgang Ponier und Werner Nenning. Mit Dr. Pius Fink, Peter Stöger, Edgar Eller, Margit Hecht Michael Moosbrugger und Franz Abbrederis, den bisherigen Vorstandsmitgliedern geht die kontinuierliche Arbeit auch im neuen Jahr weiter.

Das Jahresprogramm ist wieder mit höchst interessanten Programmpunkten bestückt. So ist u.a. eine Veranstaltung zum Thema „Bodenseefisch“ ebenso auf dem Programm, wie ein Besuch einer Schafszucht im Montafon oder die zweite slow-Food-Rally in Rankweil, die im Juni stattfindet. Ein Höhepunkt ist sicherlich der gemeinsame Besuch des „Salone del Gusto“, der größten kulinarischen Genussmesse der Welt in Turin vom 23.-25. September.
Begonnen hat dieser Abend mit einer Exkursion bei der Destillerie Keckeis, wo diverse Edelbrände, der ausgezeichneten Whisky und Gin getestet wurden. Das anschließende hervorragende slow food-Menü, vom Schäflewirt Günter Hämmerle liebevoll zubereitet, schloss den schönen Abend ab. www.slowfoodvorarlberg.at

Quelle: slow food/Abbrederis

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • slow food Vorarlberg: Vito Mussner neuer Präsident
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen