Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Skifahrerin verletzt - Zeugenaufruf der Polizei

Der Unfall geschah beim Ausstieg aus der Kriegerhornbahn in Lech.
Der Unfall geschah beim Ausstieg aus der Kriegerhornbahn in Lech. ©BilderBox
Lech - Eine 47-jährige Skifahrerin wurde in Lech bei einem Sturz am Knie verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen und jenem Mann der den Unfall verursacht hatte.

Die 47-Jährige kam am Donnerstag gegen 14 Uhr, beim Ausstieg aus dem 8er-Sessellift der Kriegerhornbahn im Skigebiet Lech zu Sturz, weil ihr ein anderer Skifahrer hinten über ihre Ski fuhr. Die Skifahrerin verletzte sich dabei am rechten Knie. Der unbekannte männliche Skifahrer fragte zunächst ob ein Arzt benötigt werde, setzte dann aber seine Fahrt ohne seine Personalien zu hinterlassen fort.

Der Mann war mit einer orangen Jacke bekleidet und in Begleitung einer Frau und eines Teenagers. Der unbekannte Mann oder Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfall machen können, werden ersucht sich mit der Polizeiinspektion Lech am Arlberg (Tel. +43 (0) 59 133 8105) in Verbindung zu setzen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Skifahrerin verletzt - Zeugenaufruf der Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen