AA

Skifahrer verirrten sich in Waldstück

Bergrettung musste Skifahrer aus misslicher Lage befreien
Bergrettung musste Skifahrer aus misslicher Lage befreien ©Bilderbox
Laterns - Eine vierköpfige Skigruppe musste am Donnerstag in Laterns von der Bergrettung geborgen werden. Die Skifahrer gerieten in ein Waldstück und kamen nicht mehr weiter.

Am Donnerstagnachmitag fuhr eine vierköpfige Skigruppe von der Bergstation Nob im Skigebiet Laterns auf der Skiroute 4 in Richtung Tal ab. Auf Höhe des sogenannten „Lesegatters“ verließen sie die Skiroute und bogen in den freien Skiraum ab.

Von Hubschrauber gesichtet

Dabei gerieten sie in ein Waldstück und kamen in einem Tobel nicht mehr weiter. Sie setzten einen Notruf ab und konnten gegen 18.30 Uhr vom Polizeihubschrauber gesichtet und gegen 20.15 Uhr von der Bergrettung Rankweil mit Schneefahrzeugen geborgen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Laterns
  • Skifahrer verirrten sich in Waldstück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen