Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ski fällt aus Gondel: 8-Jährige am Kopf getroffen

Die Achtjährige trug Helm und Skibrille - Sie kam mit Prellungen davon. (Symbolbild)
Die Achtjährige trug Helm und Skibrille - Sie kam mit Prellungen davon. (Symbolbild) ©BilderBox
Schoppernau - Ein achtjähriges Mädchen wurde am Montag von einem Ski getroffen, der im Skigebiet Diedamskopf aus der Halterung an einer Gondel gefallen war.

Am Montag, den 18.02.2019, gegen 11.45 Uhr stieg ein 23 Jahre alter Skifahrer aus Deutschland im Skigebiet Diedamskopf in der Mittelstation in eine Gondel, um wieder hinauf zur Bergstation zu fahren. Als sich die Gondel ca. 40 Meter von der Mittelstation entfernt hatte, löste sich einer seiner Skier aus der dafür vorgesehenen Halterung im Außenbereich der Gondel und fiel hinunter.

Achtjährige in Skigruppe unterwegs

Dabei traf der Ski ein achtjähriges Mädchen, das gerade mit ihren Skiern auf der Piste Nr. 6 in einer Skigruppe abfuhr. Das Kind wurde durch den fallenden Ski im rechten Bereich der Wange getroffen, wodurch es Prellungen erlitt. Das Kind trug zum Zeitpunkt des Vorfalles einen Helm und eine Schibrille. Nachdem die Leiterin der Skigruppe die Verletzung bemerkte, verständigte sie die Pistenrettung.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schoppernau
  • Ski fällt aus Gondel: 8-Jährige am Kopf getroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen