Sittenstrolch onaniert öffentlich in Bregenz

Die Polizei sucht nach dem bisher unbekannten Täter.
Die Polizei sucht nach dem bisher unbekannten Täter. ©BilderBox
Bregenz - Am Sonntag Morgen kam es in Bregenz für einige Passanten am Wocher-Hafen zu Begegnungen mit einem Sittenstrolch. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein etwa 40-45 Jahre alter Mann onanierte am Sonntag Morgen, in der Zeit zwischen 08.30 und 09.15 Uhr im Bereich des Radweges beim Wocher-Hafen vor mehreren Passanten. Der Täter ging an mehreren  verschiedenen Stellen aus dem bewaldeten Bereich auf den Radweg um sich dann vor Passanten selbst zu befriedigen.

Täterbeschreibung

Der Mann ist ca. 40-45 Jahre alt, hat helle Hautfarbe, kräftige bis dicke Statur und runde Gesichtsform. Vermutlich hat der Mann eine Glatze, er trug bei der Tat eine Schiebermütze mit grauem Karo-Muster.

Hinweise sind an die Polizeiinspektion Bregenz unter Tel. +43 (0) 59 133  8120 erbeten.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Sittenstrolch onaniert öffentlich in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen