Singnachmittag in Sibratsgfäll

©Verein
(Vereinsbeitrag) Dass unsere Senioren Spaß am gemeinsamen Singen haben, bewiesen die zahlreichen Besucher der heurigen Singnachmittage, zu denen der Seniorenbund Sibratgsfäll eingeladen hatte.

Am letzten Singnachmittag dieser Saison, der am 17. April im Gasthof Alpenrose statt fand, konnte das bewährte Team mit Paula, Roland, Jösle und Josef wieder viele singbegeisterte Senioren begrüßen. Obmann Roland Thurner hielt eine kurze Ansprach und bedankte sich bei seinem Ausschuss und allen Besuchern.
Die altbekannte „ Rentnerband“ mit Paula, Josef und Reinhard brachte wieder beste Stimmung an diesem Nachmittag. Zahlreiche Volkslieder und bekannte Melodien, die an längst vergangene Zeiten erinnerten, erklangen und wurden von den Besuchern gerne mitgesungen.
War es doch für die Senioren wieder einmal eine Gelegenheit, alte Lieder aus ihrer Jugendzeit in einer fröhlichen Runde zu singen.
Breuer Elfie füllte die Gesangspausen mit schönen Gedichten, die großen Beifall fanden.
Als Überraschung erschien noch Bürgermeister Stadelmann Konrad und erfreute die „alten Jungen“ mit einer Abschlussrede und er hatte sogar noch ein passendes Gedicht mitgebracht, das er zum Besten gab.
Allen, die zum Gelingen dieser Veranstaltungen ihren Beitrag geleistet haben ein aufrichtiges Vergelt`s Gott.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sibratsgfäll
  • Singnachmittag in Sibratsgfäll
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen