Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sind Cola-Light und Co. lebensgefährlich?

Light-Getränke sind gefährlicher als gedacht.
Light-Getränke sind gefährlicher als gedacht. ©inFranken / Glomex
Schon zwei Light-Getränke am Tag sollen das Risiko um 50 Prozent erhöhen, einen Herzinfarkt zu erleiden.
Jugendlicher aß nur Pommes - jetzt ist er taub und blind
Limonaden europaweit mit unterschiedlichem Zuckergehalt

Eine Langzeitstudie der WHO mit 450 000 Teilnehmern zeigte, welche Auswirkungen übermäßiger Konsum von Soft-Drinks auf die Gesundheit hat. Über 16 Jahre lang wurden Menschen auf ihre Essens- und Trinkgewohnheiten untersucht. Künstlich gesüßte Softdrinks sollen das Risiko, an einer Herzkreislauf-Erkrankung zu sterben, um 50 Prozent erhöhen.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Sind Cola-Light und Co. lebensgefährlich?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen