Silvretta-Hochalpenstraße: Motorradfahrer kollidiert mit Radlader

Der verletzte Motorradlenker musste ins LKH Feldkirch ausgeflogen werden.
Der verletzte Motorradlenker musste ins LKH Feldkirch ausgeflogen werden. ©Polizei
Partenen/Gaschurn. Bei einer Kollision auf der Silvretta-Hochalpenstraße ist ein Motorradfahrer am Dienstag unbestimmten Grades verletzt worden.
Bilder vom Unfallort

Gegen 14:30 Uhr war ein Mitarbeiter einer Baufirma mit einem Radlader talwärts unterwegs. Als er beim Obervermuntwerk I links abbiegen wollte, kam es zur Kollision mit einem bergwärts fahrenden Motorradlenker.

Nach Angaben der Polizei dürfte der 65-jährige Motorradlenker den linken Vorderreifen des Radladers gestreift haben und dadurch zu Sturz gekommen sein. Der Montafoner blieb unter seinem Fahrzeug liegen. Er erlitt Verletzungen nicht näher bekannten Grades und musste nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshelikopter “C8” ins LKH Feldkirch geflogen werden. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Silvretta-Hochalpenstraße: Motorradfahrer kollidiert mit Radlader
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen