AA

Silizium-Prozessor mit 500 GHz

Die US-Universität Georgia Tech und der Konzern IBM haben mit einem experimentellen Prozessor den bisherigen Geschwindigkeitsrekord für Silizium-Chips gebrochen.

Er lief mit 500 Gigahertz – das allerdings nur bei minus 268 Grad, weshalb eine kommerzielle Anwendung noch nicht in Sicht ist. Prozessoren mit exotischeren Materialien sind auch schon schneller gelaufen. Nach Ansicht der Forscher zeigt das Experiment aber, was mit den gängigen siliziumbasierten Prozessoren möglich ist. Der alte Rekord für Silizium-Chips lag bei 375 Gigahertz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Silizium-Prozessor mit 500 GHz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen