Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Silber und Bronze für Hofsteiger Karatekas

David Nussbaumer - Silbermedaille
David Nussbaumer - Silbermedaille ©Geri Grafoner
Beim hochklassigen Euro Cup – ein Nachuchsturnier mit über 770 Sportlern aus 24 Nationen – setzten die Karatekas von KARATE HOFSTEIG wieder eine tolle Duftmarke ab.

Insgesamt sicherten sich Marijana Maksimovic, David Nussbaumer und Vincent Forster 2 x Silber und 2 x Bronze!

Das erstmalige Antreten von der Nachwuchshoffnung David Nussbaumer hat sich mehr als gelohnt. Nach einem Freilos in den Bewerb Kata U12 gestartet siegte er in der zweiten Runde mit 3:2 gegen den Slowenen Ganzitti. Durch ein weiteres 3:2 gegen den Wiener Wu Timo zog er ins Finale ein, wo er knapp gegen den Kroaten Vedris Raul mit 2:3 unterlag, jedoch als bester Österreicher auf den 2. Endrang platzierte.

Für die zweite Silbermedaille sorgte an bei diesem Turnier Marijana Maksimovic. In ihrer Kategorie Kumite U21 -68 kg führte sie im Finale gegen ihre Nationalteamkollegin Nina Vorderleitner bis kurz vor Schluss. Ein kurzes Blackout, eine falsch angesetzte Technik gab Vorderleitner die Chance auf einen Konter, den die routinierte Salzburgerin dankend annahm und den Endkampf mit 3:3 (Senshu/Vorteil der ersten Wertung) für sich entschied.

Im Open Bewerb gelang der jungen Harderin eine weitere Medaille. Im Auftakt gewann Maksimovic die Begegnung mit der Schweizerin Weinberger klar mit 2:0, ehe sie in der zweiten Runde der Norwegischen Nationalteamsportlerin Alstadsaether mit 3:4 unterlag. In der Hoffnungsrunde ließ sie jedoch nichts anbrennen. Gewann ihre Kämpfe gegen Bortot aus der Schweiz, und Julia Pichler und Lara Hinterseer aus Österreich und holte die Bronzemedaille.

Die zweite Bronzemedaille für die Hofsteiger Karatekas holte Vincent Forster in seiner Klasse Kata Seniors. Nach einem Freilos und einem 5:0 Auftaktsieg gegen Corona Mattia aus Italien unterlag er dem Schweizer Andirn Durrer mit 2:3. Im kleinen Finale sicherte sich der Lauteracher mit einen 4:1 gegen Moreno (SUI) den 3. Platz und eine weitere Medaille in seiner Karriere.

Platzierungen im Überblick:

2. Platz – Silbermedaille:
David Nussbaumer – Kata U14
Marijana Maksimovic – Kumite U21 -68 kg
3. Platz – Bronzemedaille:
Vincent Forster – Kata Seniors
Marijana Maksimovic – Kumite Seniors Open

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Silber und Bronze für Hofsteiger Karatekas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen