AA

Sieg und Niederlage für Mäderer Kicker

Der FC Mäder holte in der letzten Woche drei Punkte
Der FC Mäder holte in der letzten Woche drei Punkte ©Michael Mäser/FCM
FC Mäder bleibt nach einem tollen Start in die neue Saison an der Tabellenspitze dran.

Mäder. Drei Punkte aus zwei Spielen – so die Ausbeute des FC Mäder in der vergangenen englischen Woche. Damit bleibt der Aufsteiger in die dritte Landesklasse nach dem dritten Spieltag auf dem vierten Tabellenrang. 

Heimsieg gegen Lochau

Den Auftakt in die englische Woche machte dabei am Tag vor dem Feiertag das Heimspiel gegen die 1B Gruppe des FC Lochau. Die Hausherren starteten mit dem Selbstvertrauen aus dem Auftakterfolg, aber auch die Gäste vom Bodensee immer wieder gefährlich. Es dauerte dann bis zur 38. Minute ehe Dominik Zadravec die Schwarz-Roten vom Kummenberg mit 1:0 in Führung brachte. Das Spiel blieb in weiterer Folge aber noch offen – die Entscheidung erst in der Schlussviertelstunde. Driton Trupaj erhöhte in der 75. Minute auf 2:0 für Mäder und Alexandru Gabriel Vochin machte in der 80. und 84. Minute mit seinen beiden Treffern zum 4:0 alles klar. Kurz vor dem Schlusspfiff noch der Ehrentreffer für Lochau, was aber nichts mehr an den nächsten drei Punkten für den FC Mäder änderte. 

Niederlage im Kummenbergderby

So ging es für das Team von Trainer Tobias Stengele am Samstag als Tabellenführer zum Kummenbergderby gegen den FC Götzis 1b ins Möslestadion. Die Götzner starteten dann auch gleich druckvoll ins Spiel und konnten in der 15. Minute durch einen schönen Vorstoss das 1:0 erzielen. Nur drei Minuten später sorgte Celik mit einem Elfmetertreffer gar für die 2:0 Führung der Hausherren. Driton Trupaj erzielte kurz nach der Pause dann aber den 1:2 Anschlusstreffer für Mäder und sorgte so für Spannung in der Schlussphase. Karim Lichani sorgte allerdings kurz darauf für die erneute Zwei-Tore Führung der Götzner und in den letzten 20 Minuten konnte Mäder auch eine zahlenmässige Überlegenheit – der Götzner Celik sah Gelb-Rot – nicht ausnutzen und musste sich erstmals in der noch jungen Saison geschlagen geben. 

Das Team des FC Mäder bleibt aber mit sechs Punkten nach drei Spielen auf dem vierten Tabellenrang in der dritten Landesklasse und will das Punktekonto am kommenden Wochenende weiter auffüllen. Dabei geht es am kommenden Samstag im Heimspiel gegen das 1b Team des FC Andelsbuch. Spielbeginn gegen den Tabellenzweiten auf dem Sportplatz in Mäder ist um 16 Uhr. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Sieg und Niederlage für Mäderer Kicker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen