Sieg und Niederlage für UBSC Dornbirn

Einen überraschend klaren Sieg gab es am Samstag gegen den unmittelbaren Gegner im Abstiegskampf in Wr.Neustadt. Am Sonntag verlor der UBSC Dornbirn hingegen in Traun.

Da Jan Sedlmayr auf Grund seiner Rückenprobleme nun doch nicht spielen konnte waren die Vorzeichen alles andere als gut.

Aber die Mannschaft des UNION BADMINTONSPORTCLUB DORNBIRN war sehr
gut auf den Gegner eingestellt und alle brachten eine sehr gute Leistung.

Vor allem die jungen Spieler Fabian Steurer und Matthias Bertsch spielten ausgezeichnet. Fabian Steuer und Henrik Toth war wieder eine neue Kombination im Herrendoppel und funktionierte gleich sehr gut. Henrik Toth kam ja direkt von den Schwedischen Meisterschaften. Matthias Bertsch kam neben seinem Sieg im 2. Herreneinzel gegen den Slowenen Alex Forjan auch im Mixeddoppel zusammen mit Verena Fastenbauer zu seinem ersten Mixeddoppelsieg.

Für zwei Punkte sorgten auch die Dornbirner Damen Miriam Gruber und Verena Fastenbauer. Im Damendoppel drehten sie das Spiel nach verlorenem 1. Satz noch um. Im Dameneinzel gelang Miriam Gruber dann das gleiche nochmals.

Niederlage in Oberösterreich

Gegen den mehrfachen Österr. Meister waren ohne Jan Sedlmayr schon die Möglichkeiten in den Herrendoppel gut aufzustellen gering.

 

Wie zu erwarten gewannen die Dornbirner das Dameneinzel – Miriam Gruber siegte klar – und das Damendoppel Verena Fastenbauer/Miriam Gruber.

Chancen bestanden noch im 1. Herreneinzel für Henrik Toth – er verlor den 2. Satz knapp mit 19:21. Ebenso etwas überraschend im 3. Herreneinzel für den jüngsten Dornbirner Spieler Fabian Steurer – er verlor den 3. Satz knapp mit 17:21.

Auch im Mixeddoppel bestand noch eine gute Möglichkeit – aber es wollte nicht ganz sein für Verena Fastenbauer und Henrik Toth.

In Summe wurde am Wochenende – Sieg in Wr.Neustadt – geschafft.

Nun folgt eine Pause in der Bundesliga bis Ende Februar. Es folgen am nächsten Wochenendedie Staatsmeisterschaften in Wien, danach die Österr. Meisterschaften U17/U19 in Judenburg. Am 14.02.2009 die Vbg. Landesmeisterschaften der Allgem. Klasse in Dornbirn und danach die Intern. Meisterschaften von Österreich in Wien. (Quelle: UBSC Dornbirn)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Sieg und Niederlage für UBSC Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen