AA

Sieg gegen Olympiasieger

Der österreichische Tischtennis-Weltmeister Werner Schlager hat am Freitag auch das zweite Gruppenspiel des Weltcup-Turniers im chinesischen Hangzhou gewonnen.

Schlager siegte gegen den koreanischen Olympiasieger Ryu Seung Min mit 4:2 (10,-9,5,6,-7,5).

Nach seinem planmäßigen Auftakterfolg gegen den Brasilianer Thiago Monteiro am Donnerstag zeigte sich der Niederösterreicher gegen die Nummer vier der Welt in hervorragender Form.

Nachdem Schlager den ersten Satz nach 7:10-Rückstand noch umgedreht hatte, ließ er sich auch durch den zwischenzeitlichen Satzausgleich nicht aus der Ruhe bringen. Die Sätze drei und vier gingen klar an den Österreicher. Nur im fünften Durchgang schien der Koreaner noch einmal zurückzukommen, ehe der Weltmeister mit einem 7:1-Blitzstart in Satz sechs alles klar machte.

Im abschließenden Gruppenspiel trifft Schlager am Samstag (10:15 Uhr) auf die schwedische Tischtennis-Legende Jan-Ove Waldner, der in seinem ersten Spiel Ryu knapp mit 3:4 unterlegen war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Sieg gegen Olympiasieger
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.