Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neu: Sicherheit und Selbstbehauptung für Kids

Sicherheit für Kids: ab sofort bei KARATE WOLFURT und KARATE BREGENZ
Sicherheit für Kids: ab sofort bei KARATE WOLFURT und KARATE BREGENZ ©Stefan Mayr, KARATE BREGENZ
Neues und spezielles Kursangebot für die Sicherheit von Jungs und Mädchen zwischen 6 und 10 Jahren 

 Die Kids lernen, wie sie Gefahrensituationen erkennen und auch vermeiden können und lernen einfache Befreiungsmöglichkeiten. Wie kann ich einer Konfrontation aus dem Wege gehen, wie komme ich aus einer solchen wieder raus ohne Gewalt einzusetzen? Wie kann ich anderen Mitschülern helfen, die einer Gefahr ausgesetzt sind? Dies und noch mehr werden wir im Unterricht behandeln. Einfach, altersbezogen und manches auch spielerisch begreifbar machen, das ist unser Ansatz. In insgesamt 2 Unterrichtseinheiten beschäftigen wir uns mit einer Mischung aus Theorie und Praxis, altersgerecht vermittelt, mit diesem Thema.

Das lernst du bei uns:

  • Selbstbewusstsein steigern
  • Einfache Befreiungsmöglichkeiten
  • Einfache Verteidigungstechniken
  • Verhalten in Gefahrensituationen
  • Gewaltprävention
  • Antimobbingtraining

Selbstverteidigung Gewaltprävention Sicherheit Mädchen Notwehr Selbstschutz Selbstbehauptung Jungs

Wann: Freitag, 7.12. von 16 – 18 Uhr
Trainer: Stefan Mayr, Karate Welt- u. Europameister, staatlich geprüfter Trainer,
Eva Kathrein, Karate- und Gewaltschutztrainerin
Kleidung: Bequeme Sport- od. Freizeitkleidung, Turnschuhe

Anmeldung erforderlich bis 5.12. unter: +43 660 108 99 01, office@karate-wolfurt.at!

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Neu: Sicherheit und Selbstbehauptung für Kids
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen