Sicherheit geht vor: 50 km/h Limit im Bereich Paspels-Seen

Sicherheit geht vor: 50 km/h Limit im Bereich Paspels-Seen.
Sicherheit geht vor: 50 km/h Limit im Bereich Paspels-Seen. ©Marktgemeinde Rankweil
Aufgrund der starken Fußgänger- und Radfahrerüberquerungen wurde im Interesse der Verkehrssicherheit im Bereich der Paspels-Seen die Geschwindigkeit von 60 auf 50 km/h herabgesetzt. Diese Beschränkung ist bis 30. September 2019 aufrecht.

„Auf Rücksichtnahme der Fußgänger und Radfahrer soll diese Beschränkung vor allem im Bereich der Schutzwege aufgrund der starken Badegästefrequenz im Sommer ihre positive Wirkung zeigen und Unfälle verhindern“, sagt der Leiter der Ortspolizei, Jürgen Schnetzer. In Zukunft ist in diesem Bereich „Höhe Glöckler“ auch ein neuer Schutzweg bzw. eine neue Radfahrüberfahrt mit einer Querungsinsel geplant. Diese wird jedoch mit der generellen Weiterführung eines neuen Radweges Richtung Anschluss Feldkirch und Koblach abgestimmt. Die Planung dafür befindet sich noch in der Umsetzungsphase.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Sicherheit geht vor: 50 km/h Limit im Bereich Paspels-Seen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen