Showdown um die Tenniskronen

Finales Wochenende in der Tennis-Super- bzw. Staatsliga. Der TC Altenstadt holt dabei zum ganz großen Coup aus. Theoretisch haben noch vier Teams eine Chance auf den Gewinn der Meisterschale.

Von der Papierform her ist mit einem Duell Altenstadt gegen Salzburg zu rechnen. Die beiden Leader treffen am Sonntag (11 Uhr) in Altenstadt aufeinander. Bogdan Rogulski, Teamkapitän der Altenstädter, sieht der Sache gelassen entgegen. “Wir sind bereit, den Kampf anzunehmen. Wir werden am Freitag in Oberösterreich als auch am Sonntag unser Bestes tun, um den Titel zu holen”. Sorgen der anderen Art hat man beim TC Hard. Der Vorjahrsdritte ziert derzeit das Tabellenende und muss zumindest einer der beiden Partien (am Freitag zu Hause gegen Salzburg bzw. am Sonntag in Oberösterreich) gewinnen, um dem Abstieg zu entgehen. Ebenfalls auf Meisterkurs befinden sich die Herren des TC Altenstadt. Peter Peham und Co. könnten am Freitag mit einem Sieg in Schwaz bereits vorzeitig den Aufstieg in die Superliga fixeren. Voraussetzung dafür wäre allerdings eine Niederlage von Verfolger Gmunden. Ansonsten müsste auch das letzte Spiel am Sonntag in Badgastein gewonnen werden.

Link zum Thema:
ÖTV
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Showdown um die Tenniskronen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen