AA

"Shoppen und Impfen" in Oberösterreich geplant

"Shoppen und Impfen" in oberösterreichischen Einkaufszentren?
"Shoppen und Impfen" in oberösterreichischen Einkaufszentren? ©APA/HELMUT FOHRINGER
Auch in Öberösterreich stehen deutlich mehr Corona-Impfdosen als Imfwillige zur Verfügung. Durch neue Modelle, die das Angebot "niederschwelliger und bürgernäher machen" sollen nun weitere Menschen erreicht werden.
Mehr Impfdosen als Impfwillige

"Shoppen und impfen" soll ein Motto sein - eine Impfkooperation mit Einkaufszentren, teilte LH-Stellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) in einer Aussendung mit.

Noch 86.000 Impftermine in Oberösterreich frei

So waren am Mittwoch von den 149.000 freigeschalteten Impfterminen noch mehr als 86.000 in Oberösterreich nicht gebucht. Man sei an einem Punkt angelangt, an dem durch ein unkompliziertes Impfangebot die Bereitschaft, sich spritzen zu lassen, gefördert werden müsse. "Es zählt nun jeder Tag und jede Schutzimpfung, um einerseits einen schönen und unbeschwerten Sommer verbringen zu können und andererseits im Herbst einen weiteren Lockdown zu vermeiden", so Haberlander.

Corona-Impfung in Shoppingcentern?

Außer der Zusammenarbeit mit Shoppingcentern sollen "individuelle Angebote an Jugendorganisationen" gemacht werden. Weiters prüfe das Land die Möglichkeit von Impfaktionen für Jugendliche an hochfrequentierten Plätzen. Details zu den neuen Angeboten sind für Ende der Woche in Aussicht gestellt.

Impfung beim Wirten in Dingdorf oder Trosselsdorf

Bereits Dienstagabend war bekannt geworden, dass in Neumarkt im Mühlkreis kommende Woche ein Pilotprojekt für ein niederschwelliges Angebot startet. Bürgermeister Christian Denkmaier (SPÖ) hat gemeinsam mit dem Gemeindearzt und einem Berater des Gesundheitsministeriums das Konzept entwickelt, sich beim Wirten in Dingdorf oder Trosselsdorf sowie im Foyer der Firma Schinko eine Spritze geben lassen zu können.

Alle Infos zum Coronavirus

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • "Shoppen und Impfen" in Oberösterreich geplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen