AA

Shiatsu - begegnen, berühren, bewegen

Sonja Osrainig Dipl. Shiatsu-Praktikerin
Sonja Osrainig Dipl. Shiatsu-Praktikerin ©S. Osrainig
Shiatsu

Erschöpfung, Verspannungen, Stress, Schlafprobleme oder Rückenschmerzen sind nur einige Leiden, die man in hektischen Zeiten wie diesen tagtäglich ertragen muss.
Es zehrt an den Nerven und kann auf lange Zeit die Gesundheit beeinträchtigen sowie seelisches Ungleichgewicht entstehen lassen.

Shiatsu ist eine einfühlsame, achtsame und sehr wirkungsvolle Art der Körperarbeit, welche die natürlichen Selbstheilungskräfte aktiviert und Blockaden löst.

Shiatsu entstammt der chinesischen und japanischen Gesundheitslehre. Die Lebensenergie – japanisch : Ki; der “Lebenshauch” – ist der Motor des Lebens. Shiatsu berührt und unterstützt die Anbindung an diesen Lebens-Strom.

Shiatsu findet am bekleideten Körper statt und eignet sich für Menschen jeden Alters, mit oder ohne körperlichen Beschwerden, da die Vorgehensweise den individuellen Bedürfnissen der Klienten angepasst wird.

Weitere Infos unter shiatsu.sonja@gmail.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Shiatsu - begegnen, berühren, bewegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen