AA

Sexueller Übergriff im Montafon - Identität des Verdächtigen geklärt

Erste Ermittlungserfolge der Polizei.
Erste Ermittlungserfolge der Polizei. ©Screenshot Google, Polizei
Im Fall des sexuellen Übergriffs auf eine 13-Jährige am vergangenen Montag, hat die Polizei erste Fortschritte bei den Ermittlungen gemeldet.
Montafon unter Schock: Mann vergeht sich an 13-Jähriger

Die kriminalpolizeilichen Abklärungen zur Identität des Verdächtigen haben ergeben, dass es sich bei dem 30-jährigen Mann um einen in Genf wohnhaften Schweiz-Französischen Staatsbürger ohne Migrationshintergrund handelt.

Der Verdächtige befindet sich weiterhin in der Justizanstalt Feldkirch in Untersuchungshaft.

Verdächtig in mehreren Fällen?

Die Polizei weist in ihrer Mitteilung vom Freitag darauf hin, dass weitere Ermittlungen und internationale Abklärungen im Gange sind.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sexueller Übergriff im Montafon - Identität des Verdächtigen geklärt