Seniorenring OG FK in "Marling"

"Waalwanderer"
"Waalwanderer" ©Vereinsnachricht Seniorenring OG Feldkirch
Unser Ausflug begann zeitgerecht in Richtung Reschenpass. Zuvor wurde beim Bäcker Ruetz zur FR/Pause eingekehrt und reiselustig ging es mit unserem Trupp Richtung Südtirol.
Marlinger Waalweg"

Begleitet wurden wir auf der Fahrt von riesigen Apfel-und Weinplantagen bis zu unserem Ziel der “Töll-Brücke” wo unsere Wanderung begann.

Man kommt bei diesem 12 Km langen “Waalweg” richtig ins Schwärmen, kein Wunder bei diesem atemberaubenden Blick über den Meraner Talkessel. Im “Schönblick” wurde die Mittags Rast abgehalten, damit wir gestärkt die restlichen Km angehen konnten mit Endziel Lana.

Jetzt waren auch die ersten “Wadenspanner” bemerkbar und umso schöner als wir unsere ZI im Hotel “Wilma” beziehen konnten.

Tag 2 wurde eine “Vinothek” besucht mit der weltweit, ältesten Weinrebe von 350 J. und deren Laubdach von stolzen 300 m2 . Nach diesem Erlebnis erfolgte die Auffahrt mit der kleinsten Seilbahn Südtirols auf den “Tschögglberg”.

Das Finale rundete der Besuch in der “Eisenbahnwelt” ab, wo auch große Kinder zu “KLEINEN” wurden und auf der Heimfahrt kehrte man noch beim “Speck/Moser” zu.

Die zwei Tage waren für ALLE ein volles Erlebnis und erntete die OG FK dafür großes Lob. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Seniorenring OG FK in "Marling"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen