Seniorenclub Bludenz

Franziskanerchor mit Edith Wehinger und Birgit Kramer
Franziskanerchor mit Edith Wehinger und Birgit Kramer ©Inge Naier
Karfreitagsmeditation in der Laurentiuskirche

Am vergangenen Freitag lud der Seniorenclub Bludenz in die Laurentiuskirche zu einer Meditation mit Texten und Musik. Und rund 200 Besucher sind dieser Einladung gefolgt. Es erwartete die Besucher eine – dem Anlass entsprechend – schön dekorierte Kirche die von der Familie Bonner liebevoll gestaltet wurde.

Nach der Begrüßung durch die Obfrau Inge Naier, lasen Edith Wehinger und Birgit Kramer besinnliche Texte die durch den Franziskanerchor jeweils passend untermalt wurden. Der Franziskanerchor unter der Leitung von Mario Ploner sang Lieder wie „ein Haupt voll Blut und Wunden“ ein „Ave-Maria“ und „Frieden“ sehr gekonnt und perfekt dargestellt.

Am Ende der Karfreitagsmeditation erteilte Pater Adrian Buchtzik den Segen und wünschte allen ein gesegnetes Osterfest.

Die gesammelten Spenden wurden für die Restaurierung der Laurentiuskirche bestimmt und werden zu einem späteren Zeitpunkt an Pater Adrian übergeben. So endete diese besinnliche Stunde mit einem zufriedenen Lächeln auf den Gesichtern der Besucher.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Seniorenclub Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen