AA

Seniorenbund Sulz-Röthis

Tabak und Jagdmueum Frastanz
Tabak und Jagdmueum Frastanz ©Reinelde Gut
Seniorenbund Sulz - Röthis auf den Spuren im Tabak- und Jagdmuseum in Frastanz
Tabak und Jagdmuseum Frastanz


Eine kleine Abordnung der Mitglieder des SB Sulz-Röthis besuchten das Tabak- u. Jagdmuseum in Frastanz. Geschäftsführer Herrn Moll begrüßte uns herzlich. Archivar Herr Welte begeisterte die Gäste mit seinem Wissen über die Rauchkultur. Anhand von zahlreichen Dokumenten, Rauch u. Schnupftabakdosen wurde uns ein Einblick in den Anbau und die Verarbeitung geboten. In angelehnter Form einer Zigarre von Architekten entworfenen Möbeln sowie ein „Stübli“ von Herrn Moll begeisterten die Besucher. Ergänzt wird die Ausstellung von über 150 Exponaten des ehemaligen Österreichischen Tabakmuseums. Zwischen 1700 und 1835 war der Tabakanbau eine wichtige Einnahmequelle der Frastanzer. Im Jagdmuseum gibt es 20 Säulen, welche durch die dezente Beleuchtung wie ein Spaziergang durch den Wald wirken. Das Fell der Vierbeiner kann man an jeder Säule abtasten. In einem künstlerisch gestalteten Dia-Rahmen finden wir unzählige, heimische Tierarten. Der Gast bekommt einen lebendigen Eindruck von Jägermeister Herbert Peter- mit Jägerlatein gespickt und aus erster Hand. Es war für alle Beteiligten ein lehrreicher Nachmittag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Seniorenbund Sulz-Röthis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen