AA

Seniorenbund lud zum Preisjassen

Siegerbild des Lochauer Seniorenbund-Preisjassens 2009.
Siegerbild des Lochauer Seniorenbund-Preisjassens 2009. ©Schallert
Seniorenbund-Preisjassen 2009 in Lochau

Lochau. Ein besonderer Höhepunkt im abwechslungsreichen Veranstaltungskalender des Lochauer Seniorenbundes ist natürlich das alljährliche Preisjassen. „Da sind unsere Senioren mit viel Begeisterung und voller Konzentration dabei, denn beim Jassen zählt bekanntlich jedes Auge“, so Seniorenbund-Obmann Erich Hansmann.

Rund 50 Jasserinnen und Jasser waren am Mittwochnachmittag ins Pfarrheim gekommen. Mit dabei wie in all den Jahren auch die beiden ältesten „Profi“-Jasserinnen, die 100-jährige Berta Gottardi sowie Änne Bilgeri, die heuer ihren 90. Geburtstag feiern konnte. Nach zwei abwechslungsreichen Spielrunden wurde mit 930 eine eher niedrige Stichzahl gezogen. Da konnte sich Margit Strasser über den ersten Preis freuen. Auf den Plätzen folgten Marianne Dönz, Werner Maringgele, Josef Strassgschwandtner und Theresia Steurer. Mit stolzen 1254 Punkten und einer Differenz von 324 Augen hingegen musste sich Othmar Weinzierl mit dem Trostpreis zufrieden geben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Seniorenbund lud zum Preisjassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen