Seniorenball zum Fasnatausklang

V
V ©TF
Viel Musik, Tanz- und Sportvorführungen sowie gutes Essen beim Seniorenball 2018 im Löwensaal 
Ein bunter Nachmittag für die Hohenemser Senioren

Hohenems. Am Donnerstagnachmittag vergangener Woche ging der bereits 47. Ball für die Hohenemser Senioren im Löwensaal über die Bühne. Auf Einladung der Stadt feierten die Senioren den Faschingsausklang mit einem Showprogramm, Bewirtung und viel Musik.

 

Rund 1.300 Hohenemser(innen) haben das 75 Lebensjahr erreicht oder bereits überschritten, so Egon Berchtold von der Bürgerservicestelle, der den bunten Nachmittag organisiert hatte. Und rund 260 betagte Mitbürger konnte Bürgermeister Dieter Egger, der wie Vizebürgermeister Bernhard Amann, Stadtrat Günter Mathis, Stadtarzt Dr. Guntram Summer, die beiden Alt-Bürgermeister Herbert Amann und Christian Niederstetter sowie das Ritterpaar der Embser Schlossnarren Markus I. und Ihre Lieblichkeit Manuela in den Löwensaal gekommen war, zum Seniorenball begrüßen.

 

Guntram Reis, der zum vierten Mal für das Programm verantwortlich zeichnete, führte auch als Moderator durch das Programm. Von Katharina Drexel und Carla Lins trainierte Mitglieder des Tanzhauses, das 2016 als erste österreichische Inklusionsgruppe bei der Welt-Gymnaestrada in Finnland auftrat, eröffneten den Showblock. Der Nachwuchs des Judoklubs Hohenems, der heuer unter Obfrau Sieglinde Rüdisser sein 50 Jahre-Jubiläum feiert, zeigte in drei Blöcken verschiedene Techniken, Fallschule und Selbstverteidigung.

 

Viel Applaus gab es für Bernadette und Erika, die neue Texte mit Hohenems-Bezug zu „Lili Marleen“ und „Spiel noch einmal für mich Habanero“ zum Besten gaben und bei ihrem zweiten Auftritt das Publikum zum Mitsingen und Schunkeln einluden. Zwischen den Auftritten der Akteure auf der Bühne des Löwensaales unterhielten Wolfram Herburger mit seiner Ziehharmonika und Walter Paoli an der Gitarre die Senioren.

Ehe Geschnetzeltes, Reis und Gemüse zum Abendessen serviert wurde, ehrten Bürgermeister Dieter Egger und Ihre Lieblichkeit Manuela, die bessere Hälfte des Ritterpaares, Katharina Aberer (Jahrgang 1920) sowie Erich Mathis und Frieda Marte (beide 93 Jahre) als die drei ältesten Teilnehmer des Seniorenballes 2018.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Seniorenball zum Fasnatausklang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen