Senioren trafen sich zum „z´Nüne“

Ein herzliches Dankeschön an Lydia Bechter von Kurt Weber und Bgm. Christian Natter.
Ein herzliches Dankeschön an Lydia Bechter von Kurt Weber und Bgm. Christian Natter. ©Natascha Moosbrugger
Dankesfeier der Seniorenbörse Wolfurt mit buntem Programm im vollbesetzten Cubus.
Seniorenbörse

Sie ist eine wertvolle Anlaufstelle für betagte Menschen, die fallweise kleinere Hilfsdienste in Anspruch nehmen möchten. Die Rede ist von der Seniorenbörse Wolfurt, die seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit Schwarzach und Kennelbach aktiv ist. Für Vereinsobmann Kurt Weber, der kurz vor der Pandemie die Agenden von Langzeitobmann und Vereinsgründer Werner Kessler übernahm, sei das Engagement bereichernd, wie er erklärt: „Wenn man sich füreinander einsetzt, kommt vieles zurück. Ein Lächeln oder ein herzliches Dankeschön tut einem selbst sehr gut.“ Primär geht es beim Verein Seniorenbörse Wolfurt darum, Menschen zu finden, die ihre Kenntnisse, Erfahrungen, Fähigkeiten und freie Zeit ehrenamtlich zur Verfügung stellen und ihren Mitmenschen mit Rat und Tat zur Seite stehen. „Wir haben Mitglieder, die bei Krankenhausaufenthalten oder einem Urlaub zur Wohnung schauen, gelegentlich im Garten mithelfen, Besorgungen und kleine Reparaturen erledigen oder bei Behördengängen helfen.“ Dazu fördert der Verein auch das Miteinander der Generationen – etwa mit Lesepaten oder der Beteiligung an der Handwerkerschule Wolfurt. Und das alles ist mit einem Jahresmitgliedsbeitrag von nur 10 Euro möglich.

 

Festakt mit Buffet und Musik

 

Nicht zu unterschätzen sei auch die Tatsache, dass durch vermittelte Kontakte auch immer wieder neue Freundschaften entstehen. Mitte Oktober lud die Seniorenbörse Wolfurt dank freundlicher Unterstützung zahlreicher Sponsoren und der drei Gemeinden zu einem Brunch, einem sogenannten „z´Nüne“. Neben einem Buffet von der Genussfabrik Meyer verzauberte der Magier Jürgen Peter die Gäste im voll besetzten Cubus. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt, bei dem u. a. auch Bgm. Christian Natter, GR Yvonne Böhler, GR Hasler Robert (Wolfurt), Bgm. Irmgard Hagspiel und Alt-Bgm. Reinhard Hagspiel (Kennelbach), GR Monika Raid und Alt-Bgm. Manfred Flatz (Schwarzach), Pfarrer Marius Dumea, Bildsteins Bgm. Walter Moosbrugger, KR Walter Eberle (Wirtschaft Wolfurt), Schuldirektor Norbert Moosbrugger oder Gerd Herljevic (Raiffeisenbank am Hofsteig) anwesend waren, von Rudi Lässer. Für zehn Jahre selbstloses Engagement im Vereinsvorstand wurde Lydia Bechter mit einem Blumenstrauß und viel Applaus bedacht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Senioren trafen sich zum „z´Nüne“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen